Die Navigation passt man wie folgt an:

  • Anmelden mit Administratorrechten.
  • Beliebige Seite aufrufen.
  • Oben rechts in der roten Schleife auf das erste Symbol, das Stift-Symbol klicken.
  • Automatisch erscheinen in der Navigation neben jedem Menüpunkt drei Symbole.
  • Durch Klick auf das Mülleimer-Symbol wird der Menüpunkt unwiderruflich gelöscht. Dies betrifft nur die Navigation, nicht die dahinter verlinkten Webseiten, die hierdurch nicht gelöscht werden.
  • Durch Klick und Gedrückthalten auf das Fadenkreuz-Symbol können Menüpunkte in der Reihenfolge verschoben werden. Dazu einfach nach links oder rechts ziehen und an der gewünschten Stelle loslassen.
  • Durch Klick auf das Stift-Symbol öffnet sich ein Popup-Fenster, indem der Menüpunkt konfiguriert werden kann. Mittels "Bezeichnung" kann der Menüpunkt beliebig umbenannt werden. Hier sollten jedoch nur sehr kurze Bezeichnungen verwendet werden, damit alle Menüpunkte noch in eine Kopfzeile passen.
  • Als "Art" kann zwischen einem einfachen "Link" (ohne Untermenü) und einem "Dropdown" (mit aufklappbarem Untermenü) gewählt werden.
  • Unter "Verzeichnis" ist die Ziel-seit, URL oder das Webseitenverzeichnis anzugeben, auf das verlinkt werden soll. Gültige Zeichen sind Buchstaben, Ziffern, Punkt, Doppelpunkt und der Schrägstrich.
  • Wird eine neue Seite verlinkt, die noch nicht erstellt wurde, kann durch Aktivierung der Checkbox "Webseite erzeugen" die neue Webseite direkt automatisch erzeugt werden, sofern sie nicht schon existiert. Es erfolgt nach dem Speichern dann auch direkt eine automatische Weiterleitung auf die neue Seite, um diese dann mit Inhalten zu befüllen.
  • Bei einem Link wird lediglich die Ziel-URL angegeben, auf die der Menüpunkt verlinken soll. Bei einem Dropdown können mehrere Untermenüpunkte angelegt werden, für die jeweils eine Bezeichnung ein eine Ziel-URL zu definieren ist.
  • Darüber hinaus kann für den Menüpunkt die Sichtbarkeit eingestellt werden. Je nach gewählter Option ist der Menüpunkt für alle Besucher, nur angemeldete Benutzer, nur nicht angemeldete Besucher oder nur für Administratoren sichtbar und wird für alle anderen Nutzergruppen ausgeblendet.
  • Mit einem "Navigationsschlüssel", der sowohl bei einem Navigationspunkt wie auch einer Webseite angegeben werden kann, kann man den Navigationspunkt mit der Webseite derart verknüpfen, das bei späterem Besuch der Webseite der zugehörige Navigationspunkt automatisch optisch hervorgehoben wird, so dass der Nutzer immer weiß, wo er sich gerade befindet. Der angegebene Navigationsschlüssel ist frei wählbar, muss aber eindeutig sein und genau mit der Angabe bei der betroffenen Webseite übereinstimmen.
  • Mit Klick auf "Speichern" sind die Veränderungen direkt live. Durch Klick auf "Abbrechen" werden alle Änderungen verworfen und der vorherige Zustand wiederhergestellt. Ein Klick auf "Löschen" löscht den Menüpunkt unwiderruflich, wobei dies nur für den Menüpunkt und nicht die verlinkten Webseiten gilt.


Weitere Schritte