Im Falle eines anstehenden Mitarbeiterwechsels sollte folgendermaßen vorgegangen werden:

  • 6-1 Monate vor Wechsel den ausscheidenden Mitarbeiter eine Dokumentation der von ihm ausgeführten Tätigkeiten und begleiteten Prozesse schriftlich anfertigen lassen. Dabei die Abläufe innerhalb der Software schrittweise und eingehend (möglichst auch mit Screenshots) dokumentieren.
  • 4-2 Wochen vor Wechsel den ausscheidenden Mitarbeiter den neuen Mitarbeiter in seine Tätigkeiten und Prozesse einweisen lassen. Dies beinhaltet eine Schulung der Softwarenutzung wie auch Vermittlung aller Kenntnisse zu Einstellungen und Ablaufprozessen innerhalb der Software und allgemeinen Verwaltung. Dafür sollten mindestens 2 Arbeitstage vorgehen werden.
  • 4-2 Wochen vor Ausscheiden des Mitarbeiters parallele Arbeit des alten und neuen Mitarbeiters.
  • 1-3 Monate nach Ausscheiden des Mitarbeiters dessen telefonische Verfügbarkeit für Rückfragen sicherstellen sowie 2-4 Termine für Rückfragen und Nachbearbeitung offener Themen fest vereinbaren.

Für den neuen Mitarbeiter stehen folgende Quellen zur Einarbeitung in die Software von ND zur Verfügung:

Weitere Beiträge anzeigen