Eine Warteliste aktiviert man wie folgt:

  • Die gewünschte Veranstaltung aufrufen und durch Klick auf das Stift-Icon neben dem Veranstaltungstitel in die Bearbeitung wechseln.
  • Den Reiter "Einstellungen" anklicken.
  • Unter "Warteliste" die gewünschte Option wählen: "deaktiviert" bedeutet, dass keine Warteliste angeboten wird; "aktiviert (parallel zur Anmeldung)" ermöglicht eine Eintragung in der Warteliste parallel zur normalen Anmeldung/Buchung (dies kann zum Beispiel Sinn machen bei Veranstaltungen, die bestimmten Zielgruppen vorbehalten sind. Nutzer anderer Zielgruppen können dann dennoch über die Warteliste eine Teilnahme anfragen); "aktiviert (bei maximaler Teilnehmerzahl)" aktiviert die Warteliste ab Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl und zeigt die Option erst dann an.
  • Je nach gewählter Option wird die Option zur Eintragung auf die Warteliste dann bei der Buchung von Veranstaltungen als Option angezeigt und Nutzer können sich über den Button "Zur Warteliste anmelden" auf die Warteliste eintragen. Dabei durchlaufen sie den gleichen Anmeldeprozess mit allen erforderlichen Angaben jedoch ohne Bezahlung.

Die Warteliste verwaltet man wie folgt:

  • Wurde eine Warteliste aktiviert und gibt es erste Nutzer, die sich auf dieser eingetragen haben, erscheint in der Teilnehmerverwaltung ein weiterer Reiter "Warteliste".
  • Die gewünschte Veranstaltung aufrufen und durch Klick auf das Personen-Icon neben dem Veranstaltungstitel in die Teilnehmerverwaltung wechseln.
  • Den Reiter "Warteliste" aufrufen. Dort werden alle Nutzer aufgelistet, die sich auf die Warteliste eingetragen haben.
  • Soll ein Nutzer von der Warteliste zur Teilnehmerliste überführt werden, einfach das Häkchen-Icon neben dem Nutzernamen klicken. Der Nutzer wird dann von der Warteliste entfernt und der Teilnehmerliste hinzugefügt.
  • Soll ein Nutzer abgelehnt und von der Warteliste entfernt werden, einfach das Mülleimer-Icon neben der Person anklicken. Der Nutzer wird dann ohne Benachrichtigung von der Warteliste entfernt.

Hinweise: Die Warteliste ist bewusst vollständig manuell zu bedienen und löst keine automatischen Prozesse aus. Es erfolgt also keine automatische Benachrichtigung des Nutzers und bei kostenpflichtigen Veranstaltungen muss auch die Bezahlung manuell nachgefordert werden.
Wird die in den Grundeinstellungen der Veranstaltung eingestellte maximale Teilnehmerzahl einmal erreicht, sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich. Auch nicht, wenn ein Teilnehmer in der Teilnehmerverwaltung gelöscht wurde oder eine Absage eingeht und damit theoretisch wieder ein Platz frei wäre. Dies ist bewusst so gelöst, damit der Veranstaltungsadministrator zunächst Zeit hat, Teilnehmer von der Warteliste nachrücken zu lassen. Die Sperre nach Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl kann dann in den Grundeinstellungen der Veranstaltung unter "Optionen" wieder deaktiviert werden.


Weitere Schritte